Kartoffelpufferessen zum Saisonabschluss

Die Tennissaison 2022 beim SV Blau-Gelb in Kranichstein ist beendet. Mit einem fast schon legendären Kartoffelpufferessen wurde die diesjährige sehr erfolgreiche Saison mit einem wunderbaren Abschlussfest verabschiedet.

Die Netze sind für den Winter eingelagert, die Plätze winterfest gemacht und in den kommenden Monaten verteilen sich die Mitglieder der Tennisabteilung auf die verschiedenen Vereine in der Region, um im Hallentraining im Winter weiterhin Tennis zu spielen.

Am Samstag, 5. November trafen sich vor der langen Winterpause viele Mitglieder zum alljährlichen traditionellen Saisonabschlussfest. Auch in diesem Jahr blieb man der Tradition treu und es wurden Kartoffelpuffer angeboten, frisch gebacken von Erwin Schubkegel, Armin Nicklas, Dirk Hoy und Norbert Niedergesäß. Man konnte wählen zwischen klassisch süß mit Apfelmus oder herzhaft mit Lachs und Knoblauchquark. Am Abend wurde ein Lagerfeuer entzündet, über dem Stockbrote gebacken wurden.

Während ein paar sehr entspannter Stunden wurden viele anregende Gespräche geführt und manch lustige und spannende Ereignisse der Saison rekapituliert. Das Resümee unseres sehr engagierten Trainers Marius Lenth fiel sehr positiv aus: “Es war eine sehr erfolgreiche Saison mit einem enormen Zuspruch vor allem an jungen Mitgliedern und der eine oder die andere trifft auch schon sehr gut den Ball…”

Es war ein schöner Abend und alle sind sich einig: “Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche und schöne Saison in 2023 und hoffen sehr, alle Mitglieder zum Saisonstart im kommenden Jahr auf unserem schönen Vereinsgelände wiederzusehen!

Armin Nicklas und Erwin Schubkegel backen viele frische Kartoffelpuffer und später am Abend wurden Stockbrote am Lagerfeuer gegrillt.