Pressemittteilung zur Mitgliederversammlung am 15.11.2022

SV BLAU-GELB  –  Mitgliederversammlung

Am 15. November fand in der großen Sporthalle die diesjährige Mitgliederversammlung mit Ehrungen des SV Blau-Gelb Darmstadt e.V. (SV BG) unter dem Motto „Verein zwischen Tradition und Fortschritt“ statt

Im Jahresbericht berichtet der Vereinsvorsitzende Norbert Schiffer über die Arbeit des  Vorstandes sowie die Situation des Mehrspartenvereins. Die Corona-Situation hat mit Sicherheit Spuren hinterlassen. Sei es, dass der Sport nur unter gewissen, erschwerten Auflagen durchgeführt werden konnte oder die Mitgliederanzahlen einer Schwankung unterworfen waren.

Trotz allem wurden zu 70 Jahre SV BG sieben unterschiedlichen Vereinsveranstaltungen durchgeführt, die von Vereinsmitgliedern sowie Gästen gut angenommen wurden.
Die durch Corona angespannte Zeit wurde u.a. zum Auf-und Ausbau des Vereinsheims genutzt. Um Energie einzusparen, wurden Lampen in den Sporthallen gegen energieeinsparende LED-Lampen ausgewechselt. Bei den Investitionen hat sich einiges getan. So konnte mit Bezuschussung die erste Ausbaustufe der Photovoltaik Solaranlage in Betrieb genommen werden. Für verschiedene Sportabteilungen wurden neue Lagerschränke im Regieraum sowie die Regale im Lagerraum angeschafft. Sportangebote wie Ballett und Kindertanzen sowie die Wirbelsäulengymnastik mussten auf Online Angebote umstellen. Tennis, Einrad fahren, Bodystyling, historisches Fechten konnten Corona gerecht draußen ihren Sport durchführen. Neu im Mehrspartenverein sind die Abteilungen Akrobatik undFußballjugend. Neu ist auch eine Kooperation mit der ASB Kita Papillon. Die Mitgliederzahlen sind wieder auf über 900 Mitglieder angestiegen. Erfreulich ist, dass nahezu jedes zweite Mitglied unter 18 Jahren ist.

Schiffer weist in seinem Bericht darauf hin, dass für die Zukunft noch verschiedene wichtige Aufgaben anstehen: Die Flutlichtanlage im Rasensportbereich muss auf LED umgestellt werden, eine Umstellung der Heiztechnik auf Wärmepumpen geprüft werden und eine größere Grundsanierung der Tennisplätze durchgeführt werden. Erfreulich für den SV BG, dass er viele junge Mitglieder in seinen Reihen hat. Das Ziel ist, weiterhin eine stabile Vereinsarbeit mit guten Trainerteams mit ihren unterschiedlichen Sportangeboten für Junge, für Familien und auch für Ältere. Kranichstein ist ein guter Standort für den SV BG, mit der positiven Möglichkeit, die 1.000er-Marke an Mitglieder sehr wohl zu überschreiten.

Der Vorstand wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung entlastet.

Bei den Vorstandswahlen wurden alle zur Verfügung stehenden Vorstandsmitglieder einstimmig bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Stefanie Lentini, die die Funktion der Vereinsjugendwartin innehat.

Geehrt wurden für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Susanne Adam und  Willi Seemke der Sport-Abteilung Tennis sowie Kai Schumacher von der Sport-Abteilung Judo und Schatzmeister des SV BG. Wir gratulieren sehr herzlich

Der Vereinsvorsitzende Schiffer bedankt sich bei allen Abteilungsleitern und den Trainerteams für ihre großartige Unterstützung, da durch sie die Sportbetriebe durchgängig aufrechterhalten und Mitglieder wieder dazu gewonnen werden konnten. Bei den Mitgliedern für ihre Treue dem SV BG gegenüber und wünscht allen Gesundheit und eine erfolgreiche Sportzeit.