Vovinam

Vovinam Viêt Võ Dao ist eine vietnamesische Kampfkunst, die im Jahre 1938 vom verstorbenen Großmeister Nguyen Loc gegründet wurde. Vovinam Viêt Võ Dao wurde neben der Selbstverteidigung auch mit dem Ziel der Gesundheiterhaltung und der persönlichen Entwicklung kreiert. Vovinam umfasst Hand- und Ellenbogentechniken, Fußkicks, Fußfeger, Würfe und Hebeltechniken. Trainiert werden Angriffs- und Abwehrtechniken, Befreiungstechniken, Fußtechniken, Formen, Freikampf und der traditionelle Ringkampf.

Fortgeschrittene lernen die Techniken vielfältig zu kombinieren und sich gegen bewaffnete Gegner zu verteidigen. In der Trainerstufe wird der Umgang mit traditionellen Waffen, wie Langstock, Messer, Schwert, Säbel, Hellebarde und Axt geübt. Die Waffen dienen als Trainingsgeräte zur Erlangung einer optimalen Körperbeherrschung. Äußerste Konzentration ist erforderlich.

Mit der gegenseitigen Begrüßung, „die starke Hand auf dem gütigen Herzen“ wird dem Schüler im Rahmen des Trainings sowohl das Hauptprinzip, als auch das Ziel des Vovinam Viêt Võ Dao ständig ins Bewusstsein gerufen. Hierbei geht es darum, die Kraft und Reaktion des Gegners auszunutzen, also mit geringem eigenen Kraftaufwand eine maximale Wirkung zu erzielen.

Ort

SV Blau-Gelb Darmstadt, Elisabeth-Selbert-Straße 27, 64289 Darmstadt

Kontakt

Xuan Binh Nguyen, Telefon: 0157-31725353, E-Mail: vovinam@sv-blaugelb.de

Trainigszeiten

Kinder & Jugendliche

Dienstag 16 bis 17 Uhr Kinder/Anfänger (Judo Dojo)
Dienstag 17 bis 18:30 Jugendliche/Fortgeschrittene (Judo Dojo)
Samstag 16 bis 18 Uhr (großer Saal)

Erwachsene

Donnerstag 19 bis 22 Uhr (Judo Dojo)
Samstag 16 bis 18 Uhr (großer Saal)