Anfahrt

Das Vereinsheim in der Elisabeth-Selbert-Straße 27 in 64289 Darmstadt ist hervorragend angebunden. Sie erreichen uns bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Linien H und 4/5, mit dem Auto und mit dem Fahrrad.

(c) OpenStreetMap-Mitwirkende. Zur Karte bei OpenStreetMap

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 Richtung Kranichstein fahren. An der Haltestelle Borsdorffstraße (Wohnpark Kranichstein) aussteigen, den Fußgängerweg (Ida-Seele-Weg) bis zum Vereinsheim zurücklaufen. Das Vereinsgelände befindet sich nach ca. 400m auf der rechten Seite. Alternativ mit der Buslinie H Bis zur Haltestelle Siemensstraße fahren und vor dort zum Vereinsheim entlang der Straßenbahnschienen laufen.

Zur Fahrplanauskunft des RMV

Mit dem PKW

Aus Kranichstein:

Von der Bartningstraße oder der Kranichsteiner Straße in die Jägertorstraße einbiegen. Gegenüber dem “Bauverein” in die Elisabeth-Selbert-Straße einbiegen. Geradeaus bis zum Ende, dann mit der Straße nach rechts abbiegen und die Straßenbahngleise überqueren.

Aus Richtung Darmstadt-Innenstadt:

Vom Röhnring/Spessartring auf die Kranichsteiner Straße einbiegen, dann immer geradeaus bis hinter die Eisenbahnbrücke. Anschließend nach links in die Jägertorstraße (ein großer Baum steht auf der Verkehrsinsel) und wieder die nächste links in die Elisabeth-Selbert-Straße abbiegen. Geradeaus bis zum Ende, dann mit der Straße nach rechts abbiegen und die Straßenbahngleise überqueren.

Aus Richtung Weiterstadt:

Carl-Schenck-Ring/Martin-Luther-King-Ring Richtung Kranichstein immer geradeaus bis zur T-Kreuzung fahren, dann links in die Kranichsteiner Straße abbiegen. Die nächste Möglichkeit links in die Jägertorstraße (ein großer Baum steht auf der Verkehrsinsel) abbiegen, dann wieder links in die Elisabeth-Selbert-Straße fahren. Geradeaus bis zum Ende, dann mit der Straße nach rechts abbiegen und die Straßenbahngleise überqueren.

Aus Richtung Arheilgen:

Von der Frankfurter Straße aus einbiegen in die Maulbeerallee (gegenüber Merck), dann immer geradeaus. Unter der Bahnstrecke hindurch und anschließend sofort links in die Hammelstrift abbiegen. Dem Straßenverlauf ca.500 m folgen, dann rechts in die Borsdorffstraße abbiegen. Die Straßenbahngleise zum ersten Mal überqueren und rechts in die Elisabeth-Selbert-Straße einbiegen. Geradeaus bis zum Ende, dann mit der Straße nach rechts abbiegen und die Straßenbahngleise erneut überqueren.